Onlinemarketing News

9. November 2012
|

Wochenrückblick KW 45 – Brands im Sinkflug?

Mann, was war das für eine Woche, die wieder voll mit Ereignissen war, sodass uns SEOs nicht langweilig geworden sein dürfte?! Fassen wir sie also mal im Wochenrückblick zusammen. Los geht’s mit den Brand-Domains und deren Sichtbarkeit.

Brands im Sinkflug

Was war denn da diese Woche bei vielen namhaften Unternehmens-Domains los? Beim Blick auf die Sistrix-Absteiger der Woche fallen diverse Marken. Hier eine Übersicht über die größten Verluste:

DomainSichtbarkeitsverlust
das-vierte.de- 72,10 %
obi.com- 58,80 %
daenischesbettenlager.com- 57,50 %
berliner-bank.de- 54,90 %
maxbahr.de- 49,40 %
penny.de- 47,70 %
aldi-nord.de- 47,40 %
sr-online.de- 45,30 %
ameropa.de- 40,20 %
dietotenhosen.de- 40,10 %
borussia.de- 37,80 %
globus.de- 33,80 %
dlink.de- 28,80 %
chevrolet.de- 28,20 %
ksc.de- 27,00 %
schlecker.com- 27,00 %
weightwatchers.de- 26,80 %
lenovo.com- 26,70 %
db.com- 25,90 %
velux.de- 25,60 %
vorwerk.com- 24,70 %
huelsta.de- 24,30 %
vorwerk.de- 23,50 %
acrobat.com- 21,20 %
nero.com- 21,10 %
comdirect.de- 20,20 %
yamaha.com- 20,00 %
harley-davidson.com- 19,40 %
kawasaki.de- 18,90 %
baden-baden.de- 18,80 %

 

Auch unter Searchmetrics ist bei Brand-Domains wie ebay.de, walmart.com oder amazon.de ein starker Abfall der jeweiligen SEO-Visibility vorhanden. Scheint also ganz so, als ob der Brand nicht mehr das ist, was er mal war. Man sollte meinen, dass dort „jemand“ an den Stellschrauben gedreht hat. Dem ist jedoch nicht so.

Sichtbarkeitskurve für Amazon

Sichtbarkeit von Amazon als Beispiel

Schaut man sich einige der Sisitrix-Absteiger-Domains genauer an, sieht man, dass die eigentliche Ursache für den Sinkflug in der vergangenen Woche liegt. Dort verzeichnen sie beim Sichtbarkeitsindex einen relativ starken Anstieg. In dieser Woche nun der Abfall auf den „üblichen“ Sichtbarkeitswert. Bei searchmetrics ergibt sich teilweise ein anderes Bild. Dort sind die Domains relativ stabil. Unter Sistrix ist der Sichtbarkeitsabfall wiederum nicht so deutlich zu erkennen, wie bei den Searchmetrics-Absteigern.

Wie kommt es nun zu diesen unterschiedlichen Ergebnissen?

Dazu muss man wissen, dass die Toolanbieter natürlich ihre eigenen Crawler nutzen, die ihre Daten zu unterschiedlichen Zeiten erneuern. Wenn nun beispielsweise der eine Toolanbieter am Tag x seine Daten aktualisiert und zur Verfügung stellt, am Tag x+1 die Suchmaschine ein Update ausrollt und der andere Toolanbieter seine Daten am Tag x+2 aktualisiert und veröffentlicht, können solche unterschiedlichen Tendenzen entstehen. Daraus resultiert eine erste Differenz der Daten, die sie ausgeben können.

Brands im Sinkflug

Brands im Sinkflug © Dan Race – Fotolia.com

Was steckt hinter den Sichtbarkeitswerten?

Jeder, der schon einmal einen Blick auf beide Tools geworfen hat, bemerkt, dass die Sichtbarkeitswerte stark voneinander abweichen. Während Sistrix in den Nachkommabereich geht, bildet ihn Searchmetrics ganzzahlig ab. Die Sichtbarkeitswerte sind bei beiden Toolanbietern eine zusammengefasste Metrik aus den Keywords, die eine Domain abdeckt, dem dazugehörigen Suchvolumen und der Position, auf die sich eine Webseite der jeweiligen Domain zu diesem Keyword befindet. Die unterschiedliche Darstellung entsteht durch die verschiedene Berechnungsgrundlagen des Sichtbarkeitswertes. Nein, diese liegt uns nicht vor. ;)

Was war noch los in der SEO-Welt

Der Panda schlägt zu

Das Panda Upddate #21! hat diese Woche wieder vor allem englischsprachige Webseiten heimgesucht. Laut searchengineland sind 1,1 % (US/UK) der Suchanfragen und 0,4 % weltweit betroffen.

Ausverkauft – SEO Campixx-Tickets wieder mal heiß begehrt

Die letzten 100 SEO Campixx-Tickets waren nach nicht mal 2 Minuten ausverkauft. So dürfen sich nun 100 glückliche Personen mehr freuen, vom 15.-17. März 2013 zu networken, workshoppen und intensiv über die sich verändernde SEO-Welt zu diskutieren. Als Sponsor der SEO Campixx 2013 ist auch auch das Team von PR wieder dabei und musste sich am vergangenen Mittwoch nicht am F5-Battle beteiligen.

PR-Update

Nach fast exakt drei Monaten wurde der PageRank wieder geupdated. Sollte Google wieder in den Drei-Monats-Rhythmus übergehen, können wir also im Februar die nächste Aktualisierung erwarten. Was bei der Auswertung des PageRank-Updates beachtet werden muss, hat seo-united zusammengestellt.

Weiter interessante Inhalte

0

Kommentare

Loading Facebook Comments ...

0 Comments


Sag uns Deine Meinung

Diskutiere mit unseren Autoren zum Thema

Leave a Reply